Gewinne das Wochenende Deines Lebens (Tomorrowland 2014)

Artyvects verlost unter allen Wallet-Käufern bis zum 03.03.14 ein Full Madness Pass + DreamVille Camping Ticket für das Tomorrowland Festival 2014 (Erstes Wochenende). Das Festival ist immer sofort ausverkauft und Tickets werden dann für ca. 1000€ bei Ebay gehandelt. Wir haben jetzt schon eins für dich gesichert.

Wie du an das Ticket kommst? Ganz easy:

  1. Such dir dein Lieblings-Festival-Portemonnaie aus. (Jetzt stöbern)
  2. Kaufe mindestens ein Wallet bis zum 03.03.2014 (11,90€)
  3. Dadurch nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil


Du kannst also nichts falsch machen. Selbst wenn du nicht der Glückliche Ticket-Gewinner sein solltest, hast du immer noch ein geiles Portemonnaie für jede Art von Unternehmung.
Und die Rechnung ist ja einfach: 11,90€ für dein Wallet führen dich mit etwas Glück zu einem 1000€  Ticket und viel Spaß.
Easy peasy lemon squeezy

Wir wünschen dir ganz viel Glück und drücken dir die Federn.
tomorrowland-logo-ticket-gewinnspiel

„The Letter“ an den Weihnachtsmann

Lieber Weihnachtsmann,

dieses Jahr waren wir ein Vorbild für alle Menschen in Sachen Artygkeit.
Okay, also die meiste Zeit.
Naja, wir haben es auf jeden Fall versucht.
Schon gut man, wir kaufen’s selbst…

Für alle fetten Wünsche haben wir dir jedoch genaue Instruktionen zusammengeschrieben. Welches Jetski wir haben möchten und in welcher Farbe du es anliefern kannst. Für einen genauen Liefertermin setze dich bitte per Mail mit uns in Verbindung, da wir alle über die Feiertage recht eingespannt sind.

Wir schicken dir diesen Letter an die Adresse die wir von dir bei G+ gefunden haben. Hoffentlich ist die noch aktuell.

weihnachtsmannWeb

Zum Abschluss noch ein plattdeutsches Gedicht und ein Glas Milch + Kekse.

“Kiek, wat is de Himmel so mau,
dat sünd de Engels, de sind blau,
Se hebt dem Wiehnachtsmann zin Obstler drunken
Dat sind mi villicht Schalunken!“

Cheers,
Dein Artyvects Team

Geschenk im Geschenk

Die Rettung für Prokrastinierer

Bald ist es wieder soweit, dann ist Weihnachten! Das heißt auch die Suche nach den perfekten Geschenken fängt wieder an. Für manche bedeutet das wochenlanges Suchen im Netz oder in den unterschiedlichsten Läden der Stadt. Es gibt aber auch andere Leute, die die Geschenksuche wie vieles andere bis zum Schluss aufschieben. Mal ehrlich, wer kennt das nicht: Es ist Heiligabend und ein Geschenk für den Bruder oder die Schwester fehlt immer noch. Zum Glück haben wir von Artyvects den ultimativen Geschenktipp für euch, damit ihr euch in der Weihnachtszeit lieber mit dem Glühwein trinken beschäftigen könnt: Das Geschenk im Geschenk!

geschenk-im-geschenk

Die Kunst des Verschiebens

„Prokrastination“, so schimpft sich die neue Volkskrankheit des Verschiebens, welche besonderes verbreitet ist unter den Studenten. Ich bin selbst auch von der Variante „The listmaker“ betroffen, was sich wie folgt wiederspiegelt: Ich mach erst mal eine Liste, z.B. mit Geschenkideen, und einen Tag vor Weihnachten fällt mir ein, ich muss die Geschenke ja auch noch kaufen! Wenn du wissen möchtest, welcher Prokrastinationstyp du bist, hier findest du einen witzigen Guide dazu.
Jetzt die gute Nachricht! Prokrastination ist gar nicht so schlimm! Zumindest nicht wenn es um das diesjährige Weihnachtsgeschenk geht. Unsere Wallets kann man nämlich auch noch bis einschließlich 21.12. online bestellen und flattern dann noch rechtzeitig zu euch nach Hause! Da man aber ja immer an sich arbeiten sollte, könnt ihr natürlich auch gerne schon vorher bestellen!

Geld und Gutschein richtig verpacken

Aber sein wir mal ehrlich am wenigsten falsch machen kann man mit einem Geldgeschenk und/ oder Gutschein.

Nur leider ist das oft nicht so originell und wird besonders von dem Freund oder der Freundin verpönt. Also muss eine einzigartige und kreative Verpackung her: Pimpt doch einfach euren Gutschein oder das Geldgeschenk indem ihr es in ein Artyvects Wallet legt. Somit habt ihr ein „Geschenk im Geschenk“ und könnt mit der originellsten und praktischsten Geschenkidee punkten. Wer noch einen Schritt weitergehen will, kann das Wallet auch komplett auseinander bauen und dann das Geschenk darin „einpacken“. Ein cooleres Geschenkpapier findet ihr bestimmt nirgendwo! Hier findet ihr die Videoanleitung, wie ihr das Wallet wieder zusammenfaltet. Abrunden könnt ihr das ganze dann noch mit einer kleinen persönlichen Nachricht, die ihr ins Wallet steckt oder ihr verewigt euch auf der Rückseite des auseinandergefalteten Wallets.
Ihr seht, Weihnachten ist dieses Jahr gerettet, denn mit diesen Geschenkideen könnt ihr sicherlich nichts falsch machen. Also lehnt euch zurück, prokrastiniert ein wenig und bleibt entspannt!

Artyvects wünscht euch eine stressfreie und beflügelte Weihnachtszeit!

Leinen los, wir ziehen an.

Unsere Babys werden erwachsen und kosten nun 11,90€ pro Wallet.

An dieser Stelle möchten wir uns bei euch allen bedanken. Alle, die bis zum heutigen Tag ein Wallet gekauft und Artyvects damit unterstützt haben, haben es uns möglich gemacht, mit vier hammer Designern eine neue Kollektion zu produzieren, die rockt.

Wir haben noch genauso viel Bock auf die Sache wie in der ersten Sekunde, als Addi das Material Tyvek vorgestellt hat und wir die ersten Prototypen mit eigenem Design entwickelt haben. Nachdem alles durchdacht war, folgte die Preiskalkulation. Fair und unkompliziert sollte er sein, so dass alle, die gleich nach Markteinführung ein Wallet kaufen,  von unserer schnellen, hierarchiefreien Handhabe profitieren und weniger zahlen.

Das Ergebnis waren 9,90 €. Als Geschenk für die Early Adopter und Anheizer, damit es los geht. Es ist losgegangen. Wir verschicken in die ganze Welt und kriegen sehr viel super nettes Feedback. Mittlerweile ist Artyvects ein Vollzeitjob geworden. Damit die Reise so weiter geht, wie sie begonnen hat, werden wir unsere Wallets 2 € teurer machen. So liegen alle 8 Designs ab jetzt bei 11,90 € pro Modell.

Damit sind wir immer noch deutlich günstiger als die Konkurrenz und durch die vermehrten Einnahmen gelangen wir nach dem Druck neuer Designs schneller wieder zu dem Punkt, wieder neue Designs produzieren zu können. Bis jetzt haben wir immer alles was wir verdient haben 1:1 in den Neudruck gesteckt. Wir erhoffen uns von der kleinen Preissteigerung euch und uns noch schneller mit neuen Artyvects Wallets beglücken zu können.

Versandkosten

Natürlich erlassen wir euch die Versandkosten immer noch bei einer Bestellung von min. 2 Portemonnaies. Einzige Änderung an der Stelle: Es sind in der Vergangenheit recht viele Vögelchen auf dem Weg ins Ausland verloren gegangen, wodurch wir uns entschlossen haben, alles was Deutschland verlässt, versichern zu lassen. Daher steigen die Versandkosten für die Lieferung ins Ausland von 3,50 € auf 5,50 €.

Die Versandkosten hier im Lande bleiben natürlich bei 1,45€ bzw. für lau, wenn ihr Zwei bestellt.

Lost & Found

Ich hab mal wieder mein Portemonnaie verloren. Und es mal wieder wiedergefunden. Diesmal habe ich es für euch dokumentiert, weil die Artyvects Wallets einfach genial sind um sie zu verlieren und wieder zu finden 🙂

Es war ein regnerischer Tag und ich war mit dem Rad unterwegs, dabei ist mir das Wallet wohl aus der Hosentasche gerutscht. Ich habs eigentlich gleich aufgegeben, wurde aber von meiner Freundin gezwungen den Weg noch mal abzufahren. Und tada, da lag es in einer Pfütze zwischen Rad- und Autofahrbahn und hat auf mich gewartet. Der große Vorteil: Es fällt mitten auf dem Weg einfach nicht als Portemonnaie auf und ist so sehr schwer von Flyern etc. zu unterscheiden. Es vermutet also auch keiner sofort, dass hier evtl. Geld zu holen wäre. Das ist wohl auch der Grund warum meine 300€ die im Scheinfach lagen, noch sicher verstaut auf meine Abholung gewartet haben.

Hier ein Bild direkt nach dem Auflesen. Sind wohl ein paar Autos drüber gefahren:

Alles war noch drin und heile. Keine Karte gerissen, Personalausweis ganz. Sogar meine Fahrzeugpapiere waren noch super intakt.
Alles halt nur ein wenig nass.

Ich hab dann zu Hause alles einmal auseinander genommen und zum Trocknen auf die Spüle gelegt. Das Artyvects Wallet habe ich komplett auseinander gefaltet (ist ja schließlich nicht geklebt) und mit Wasser abgespült (ist ja schließlich wasserabweisend).

Anschließend das Ganze Ding wieder zusammengefaltet und mit meinen Habseligkeiten befüllt.

Also, alles halb so wild, wenn ihr nur ein Artyvects Wallet habt 🙂

herrliche Grüße
Fynn

We got addicted to…

Wow, wir auf „get addicted to“.
Ein geniales Blog, der euch jeden Tag aufs neue mit einem Mix aus kreativer Kultur und Metamorphose verzaubert. Aus den Bereichen Kunst, Design, Fotografie, Skate, Surf und noch vielen weiteren Kategorien könnt Ihr euch immer wieder von innovativen und frischen Produkten überraschen lassen.

Get addicted to hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge aufstrebende Designer und Künstler vorzustellen und euch die aktuellen Trends via Blog in euer Wohnzimmer zu bringen.

Mit ein wenig Stolz dürfen wir nun verkünden, dass auch die Artyvects Wallets mit von der Partie sind und Ihren Platz in einem unserer Lieblings-Blog gefunden haben. Hier geht´s zum Artikel. Darüber hinaus machen sich die vier Designs wirklich gut unter dem anderen artsy-funky-crazy stuff 🙂

Um euch mal ein Beispiel zu geben was da sonst so geht, haben wir Zwei unserer absoluten Favorites rausgesucht: „Open Horizon“ von Russell Houghten ist einer der eindrucksvollsten Skateboard-Videos, die ich bisher gesehen habe. Seht euch den Film an, egal ob ihr skatet oder nicht. Schon wegen Kamera-Führung und Video-Qualität macht die Skate-Timelapse-Spielerei unendlich viel Spaß beim Zuschauen.
Ein weiterer besonderer Augenschmaus ist dieser, von Skateboard Decks inspirierte Lounge-Chair. Würde hier schon irgendwie in die Bude passen 🙂Wow, wir auf „get addicted to“.
Ein geniales Blog, der euch jeden Tag aufs neue mit einem Mix aus kreativer Kultur und Metamorphose verzaubert. Aus den Bereichen Kunst, Design, Fotografie, Skate, Surf und noch vielen weiteren Kategorien könnt Ihr euch immer wieder von innovativen und frischen Produkten überraschen lassen.

Get addicted to hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge aufstrebende Designer und Künstler vorzustellen und euch die aktuellen Trends via Blog in euer Wohnzimmer zu bringen.

Mit ein wenig Stolz dürfen wir nun verkünden, dass auch die Artyvects Wallets mit von der Partie sind und Ihren Platz in einem unserer Lieblings-Blog gefunden haben. Hier geht´s zum Artikel. Darüber hinaus machen sich die vier Designs wirklich gut unter dem anderen artsy-funky-crazy stuff 🙂

Um euch mal ein Beispiel zu geben was da sonst so geht, haben wir Zwei unserer absoluten Favorites rausgesucht: „Open Horizon“ von Russell Houghten ist einer der eindrucksvollsten Skateboard-Videos, die ich bisher gesehen habe. Seht euch den Film an, egal ob ihr skatet oder nicht. Schon wegen Kamera-Führung und Video-Qualität macht die Skate-Timelapse-Spielerei unendlich viel Spaß beim Zuschauen.
Ein weiterer besonderer Augenschmaus ist dieser, von Skateboard Decks inspirierte Lounge-Chair. Würde hier schon irgendwie in die Bude passen 🙂

Flugversuche im Ta-Töff

Unsere kleine Party im Ta-Töff in Bevern war wie erwartet sehr lustig. Unsere Vögel durften ein paar Runden durch die Bude drehen und wir haben uns nett mit allen Freunden und Freundinnen des gepflegten Geld-Spazieren-Tragens unterhalten. Neben deftigen Reißproben und Bier-Über-Pülsch-Tests möchten wir uns vorallem bei allen Beteiligten für die großartige Unterstützung bedanken.

Wir hoffe alle Käufer des Abends sind zufrieden und wir sehen euch bald mal irgendwo mit dem Artyvects Wallet bezahlen.

 

Außerdem möchten wir der Familie Maier und allen Freunden unser herzlichstes Beileid aussprechen.

Euer Artyvects Team

 

It´s Party Time (11.05.2012 im Ta-Töff)

Am Freitag den 11.05.2012 steigt unsere „Artyvects hebt ab“-Party im Tatöff in Bevern. Dort wollen wir euch, die Wallets und unseren Einstand feiern. Neben unseren heißen Körpern gibt es natürlich ordentlich Wallets zu kaufen. In jedem 10ten Portemonnaie ist eine Überraschung für euch verstaut.

Jeder zehnte Käufer erhält einen 10€ Gutschein für Zalando oder Amazon und somit sein Artyvects Wallet quasi gratis. Für das hundertste verkaufte Wallet gibt es eine Ta-Töff-Teamparty + 20 Partymonster gratis.

Artyvects Spannweite - 100 Meter breite Flügel

Außerdem verschenken wir an die ersten 333 Ladys und 333 Gentlemen einen Likör 43 mit Milch. Schaut einfach im „Tender“ vorbei und feiert mit uns.

Mehr Infos findet ihr bei Facebook.

Wir freuen uns über jeden „Vogel“ der vorbei kommt.
Euer Artyvects Team

Die ersten Bestellungen flattern los

Wir haben die Voliere geöffnet und lassen unsere Piepmatz-Wallets die Welt erkunden. Die Kleinen sind schon ganz aufgeregt auf  ihr neues Zuhause. Bevor sie ankommen, eine kurze Pflegeanleitung an die künftigen Herrchen und Frauchen: Lieb haben. Ansonsten sind The Stripes und Co jetzt bereit für eine individuelle Befüllung nach eurem Gusto. Sie sind auch nicht wählerisch, von alten Kassenbons über den Röntgenpass oder auch mal `nem Heiermann bis zu Autogrammen von Hartmut Engler nehmen sie alles an. Wie die Walletschmerzgrenzen abgesteckt sind, das finden die neuen Träger dann ja ab morgen heraus.

Wir wünschen euch viel Freunde damit und hoffen, dass ihr zufrieden seid.
Euer Artyvects-Team

6 : 5 = 11 Tore = 55% Rabatt

Unglaublich, das spannende Spiel zwischen dem TuS Heeslingen und dem TSV Havelse ging nach einem 2 : 2 ins Elfmeterschießen. Das führte zu einem 6 : 5 für Havelse. Wir haben uns nen Taschenrechner geschnappt und errechnet, dass 11 gefallene Tore wahrhaftig 55% Rabatt auf eine Bestellung mit dem dort verteilten Gutscheincode sind. Leute, wenn das kein Schnapper ist?! Haut rein und bestellt bis zum Ende des Monats 1, 2 oder 3 Wallets für euch und eure Freunde. Wir sagen danke für das tolle Spiel und es tut uns natürlich ein wenig für Heeslingen leid, die wirklich gut gespielt haben. Aber Kaufen macht ja bekanntlich wieder gute Laune 😉

Hier noch ein paar Impressionen der wässrigen Verteilaktion.